Kernobst von Rolker Ökofrucht Steinobst von Rolker Ökofrucht Beerenobst von Rolker Der Rolker Ökofrucht Ladentisch Wann gibt es welches Obst? Rolker Ökofrucht
Erntefrische_Lagerung_Rolker_Ökofrucht

 

Aus Liebe zum Land

Erst nach 3 Jahren dürfen die Äpfel einer Obstanlage als Bioäpfel verkauft werden. In dieser Zeit fastet die Obstanlage, kein Kunstdünger wird mehr gefüttert, das Immunsystem der Bäume baut sich auf, um Infektionen durch Pilze oder Insektenstiche besser abwehren zu können. Ernte-Menge und Fehlerfreiheit der Früchte nehmen deutlich ab. Die Früchte sind ökologisch produziert, dürfen aber nur als „Umstellungsware“ verkauft werden. Unter diesen Umständen ist es nachvollziehbar, dass die Entscheidung in den ökologischen Obstbau zu gehen, überlegt und von der ganzen Familie mitgetragen werden muss. Dass jedes Jahr eine Familie - häufig mit dem Generationswechsel - über die Firma Rolker Ökofrucht den Einstieg wagt, ist dem Wunsch nachhaltiger Produktionsverfahren, ohne sich aus dem Chemietopf zu bedienen, geschuldet. In diesem Jahr steht so die Ernte der Familie Eckhoff als U-Ware zur Vermarktung bereit, die Äpfel können Sie mit dem Label „Aus Liebe zum Land“ kosten.

 

Die Philosophie von Rolker Ökofrucht
Wir von Rolker Ökofrucht
Rolker Ökofrucht_Äpfel_Erntefrisch_ins_CA_Lager Die Tipps von Rolker Ökofrucht für den Gartenliebhaber Kontakt und Impressum Rolker Ökofrucht
Wann gibt es welches Obst? Rolker aus Liebe zum Land Rolker Ökofrucht Erzeuger von bioland